Mein erstes Jahr als UL-Pilot am Niederrhein

von Uwe de Fries

Seit Juni 2020 besitze ich ein Ultraleichtflugzeug CH 701, man muss es einfach schön finden, wenn man es nicht schön findet, dann wird es auch nichts mehr. Neben der Passion Fliegen kommt die Passion Fotographie hinzu, so dass ich nach einem Jahr eigentlich ein Kalenderblatt für jeden Monat habe.

Am 12. Juni 2020 habe ich den gebrauchten Flieger gekauft, deshalb beginnt mein Kalender auch im Sommer mit dem Überführungsflug von Strausberg nach Kamp-Lintfort. Auf dem Weg das Stahlwerk der Salzgitter AG, auf ca. halbem Weg.

Genau einen Monat später 12.07.20 habe ich meinen Wohnort Neukirchen-Vluyn erkundet…

Im August konnte ich die traurigen Reste unserer besten Landmarke zum Auffinden des Flugplatzes Kamp-Lintfort, dem Förderturm der Schachtanlage Rossenray, zum Abschied nochmals ablichten:

Im September beginnen die Tage, wo die Wolken mit dem Licht „spielen“, so z.B. über Rheinberg:

Die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort ging Corona-bedingt auf Distanz

und war auch am Boden schön, die frühe Dämmerung im  Oktober wurde gut genutzt:

Der November zeichnet durch den tiefen Sonnenstand alles weich:

Da kann dann auch die MVA Asdonkshof auf „Gefallen“ hoffen…(der Nebel hilft):

Der Dezember ist fliegerisch oftmals weniger nutzbar, und manchmal sichtet man Weihnachtsmänner mit ihren Schlitten in der Luft,die durch die roten Nasen der Rentiere vor dem Schlitten allerdings gut erkennbar sind:

Weihnachtsmann am 13. Dezember 2020 noch in zivil:

Das Jahr 2021 beginnt mit „Kosmetik“:

Mit einem glänzenden Ziel…:

Und auch der Klimawandel hat im Februar Pause gemacht:

Im März grüßt Sir Norman Foster aus dem Duisburger Innenhafen:

Und in Gelsenkirchen der Nordsternpark:

Und in Moers das „Geleucht“:

Und die ersten gemeinsamen Flüge beginnen:

Der April führte nach Krefeld-Uerdingen:

Und an die Baustelle der neuen Rheinbrücke für die A40:

Und wie so oft zu den Bißlicher-Inseln:

Der Mai schließt das erste Jahr ab mit dem Hafen in Duisburg-Ruhrort:

Und dem Freihafen-Gelände:

Übrigens: Wir nutzen Safe Sharing – die „Like“ Buttons von eRecht 24, bei denen Eure Daten erst an den externen Anbieter übergeben werden, wenn Ihr auf den Button klickt.